Hochschulgruppe München

erlebe, was du werden kannst

Damit Großprojekte wie die Firmenkontaktmesse reibungslos ablaufen können und die Vorbereitungen nicht im Chaos versinken, sind die Verantwortlichkeiten bei bonding aufgeteilt:

Hochschulgruppenvorstand:

Die Hochschulgruppenvorstände vertreten die Hochschulgruppe München im deutschlandweiten Gesamtvorstand von bonding und repräsentieren uns nach außen gegenüber Unternehmen und der Universität. Intern lässt sich das Aufgabenfeld am besten mit den Worten planen, gestalten, steuern und kontrollieren – kurz managen der Hochschulgruppe – umschreiben.

Finanzen:

Der Finanzer ist für die finanziellen Belange der Hochschulgruppe zuständig. Er ist verantwortlich für die zeitnahe und korrekte Buchführung sowie für die fehlerfreie Erstellung einer Projektabrechnung.

Messeleitung:

Die Messeleitung ist für die Organisation der Firmenkontaktmesse zuständig. Das Projekt Messe wird in viele kleine Ressorts untergliedert. Die Messeleitung behält dabei den Überblick und steht den Unternehmen als Ansprechpartner zur Verfügung, achtet darauf das Zeitpläne und Budgets eingehalten werden und ist für die Motivation des Teams zuständig. Im Amt eines Messeleiters sammelt man sehr viele Erfahrungen im Bereich Projektmanagement, Teamarbeit und den Umgang mit Firmenvertretern, die durch kein Praktikum zu ersetzen sind.

Öffentlichkeitsarbeit:

Als Leiter der Öffentlichkeitsarbeit ist der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Um bonding nach außen bekannt werden zu lassen und Studenten über kommende Projekte zu informieren, werden Infostände koordiniert, Zeitungsartikel verfasst, Plakate und Flyer designt.

EDV:

Der EDV’ler hat dafür zu sorgen, dass alle Rechner und der Server der Hochschulgruppe im Büro laufen. Mithilfe unseres überregionalen Intranets und der überregionalen Server können wir ganz einfach mit den anderen Hochschulgruppen kommunizieren. Außerdem werden darüber die homepages online gestellt und Veranstaltungen, Ressortdatenbanken, Emails und vieles mehr verwaltet.

Veranstaltungsleiter:

Der Veranstaltungsleiter ist für die Motivation der Hochschulgruppenmitglieder verantwortlich, dass diese Veranstaltungen planen. Zu den Veranstaltungen zählen z.B. Exkursionen, Workshops, IndustryNight. Er behält den Überblick, regelt die Terminabsprache in München und auch deutschlandweit.

Internationales:

Dieser Ressortleiter hält den Kontakt zu unseren internationalen Partnern BEST (Board of European Students of Technology) und CFES (Canadian Federation of Engineering Students). Dabei lernt man Menschen aus aller Welt kennen.

Die Leiter eines Ressorts aus allen 11 Standorten treffen sich einmal im Semester in unserem Vereinsheim (Baumhaus) bei Kassel um Erfahrungen auszutauschen, sich weiterzubilden und die anderen Ressortleiter kennen zu lernen.

Was bietet mir bonding besonderes?

Das Besondere an bonding ist, dass man all seine Ideen verwirklichen kann, von klein und regional bis zu groß und international. Benötigte Fähigkeiten werden in Schulungen vermittelt und so lernt man beim organisieren vieles, was einem ein Leben lang weiter helfen wird. Und das der Umgang mit Firmenvertretern selbstbewusster und teilweise persönlicher wird, kann auch nicht schaden. Alles in allem kann man ohne Zweifel behaupten, kostenlos aber nicht umsonst.

Wenn du Lust bekommen hast bei uns mitzumachen, dann komme einfach bei uns vorbei!
Wir treffen uns jeden Mittwoch Abend um 19.00 Uhr in unserem Büro in der Adalbertstr. 82.


©2022 bonding-studenteninitiative e.V. - Impressum - bonding-Login